Im Sommer spielen viele Kinder bevorzugt draußen. Damit sie sich ausreichend bewegen, sollten einige Spielgeräte vorhanden sein. Der folgende Beitrag beantwortet die Frage: Mit was spielen Kinder am liebsten im Garten?

Die besten Spielgeräte für den Garten

Schaukeln, Springen, Klettern: Einfache Dinge machen Kindern oft den größten Spaß. Besonders beliebte Spielgeräte sind Klettergerüste, Trampoline, Nestschaukeln, Spieltürme, Baumhäuser, Sandkästen, Kinderrutschen, Wippen und Planschbecken.

Klettergerüste

Ein Klettergerüst im eigenen Garten ist für jedes Kind ein Höhepunkt. Auf ihm turnen und spielen viele Kinder stundenlang. Es ist für sie eine echte Herausforderung. Um oben anzukommen, muss jeder Schritt überlegt werden. Ist das Ziel erreicht, ist die Freude groß. Mit diesem Spielgerät sammeln Kids wichtige Bewegungserfahrungen. Geschick und Kraft sind gefragt. Klettergerüste gibt es in verschiedenen Varianten: als Kletterturm, Kletterpyramide und kombiniert mit einer Kinderrutsche.

Trampoline

Viel Freude bereitet Kindern Toben auf einem Trampolin. Beim Hüpfen werden alle Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht, viele Kalorien verbrannt und Glückshormone im Körper ausgeschüttet. Durch das Springen auf dem Trampolin trainiert die Konzentrationsfähigkeit und ist ein hervorragender Ausgleich zum stundenlangen Stillsitzen in der Schule. Dieses Spielgerät ermöglicht zudem zahlreiche Sprungkombinationen, sodass die Kreativität gefördert wird. Außer Gartentrampolinen mit verschiedenen Abmessungen gibt es auch Zimmertrampoline.

Nestschaukeln

Eine Nestschaukel ist in fast jeder Kita vorhanden. Sie ermöglicht Kindern gemeinsame Schaukelerlebnisse. Eine Nestschaukel ist eine sichere Alternative zur herkömmlichen Brettschaukel. Der Sitz ist viel größer als bei einer klassischen Kinderschaukel. Im Vordergrund stehen leichter Schwung und bequemes Sitzen. Während die Kinder sanft hin- und her schaukeln, bieten sich zahlreiche Gelegenheiten für Spiele. Gemeinsam mit Vater oder Mutter darf sogar das Baby schaukeln. Eine Nestschaukel im Garten bereitet allen Altersgruppen viel Freude.

Spieltürme

Jedes Kind wünscht sich einen Spielturm im Garten. Dieses Spielgerät ermöglicht es Kindern, Abenteuer zu erleben. Spieltürme gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Mit Erweiterungen und Zubehör kann jedem dieser Spielgeräte ein individuelles Aussehen verliehen werden. Sobald der Spielturm im Garten aufgebaut ist, werden alle Kinder in der Nachbarschaft darauf spielen wollen.

Baumhäuser

Ebenfalls weit oben auf der Wunschliste bei Kindern steht ein Baumhaus. Stelzenhäuser und Baumhäuser gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Die Spielhäuser sind mit oder ohne Rutsche erhältlich. Für Kinder bedeutet ihr eigenes Baumhaus im Garten Unabhängigkeit und Freiheit im Grünen. Bis zum Alter von 12 Jahren spielen Kinder für ihr Leben gern mit ihrem Baum- oder Stelzenhaus.

Sandkästen

Ein Sandkasten gehört in jeden Garten, in dem Kinder spielen. Dieses Spielgerät ist vor allem für kleinere Kinder ein Highlight. Zu empfehlen sind Produkte, die mit einem Sonnenschutz ausgestattet sind. Damit der Sand sauber bleibt, muss der Sandkasten bei Nichtbenutzung mit einer Plane abgedeckt werden.

Kinderrutschen

Kinder rutschen für Ihr Leben gerne. Rutschen sind in verschiedenen Varianten als gerade, einfache Rutsche, als Tunnelrutsche und als Wellenrutsche erhältlich.

Wippen

Eine Wippe ist ein beliebtes Erlebnisspielgerät. Sie erfordern von den Kindern gemeinsame Bewegungsaktivitäten. Wenn die Kids gemeinsam die Wippe in Bewegung versetzt haben, verspüren sie das Gefühl, leicht von ihrem Sitz abzuheben. Eine Wippe garantiert Nervenkitzel und Kribbeln im Bauch.

Planschbecken

Einem Planschbecken kann an warmen Tagen kein Kind widerstehen. Besonders beliebt sind Produkte mit einer Wellenrutsche inklusive Wasseranschluss. Grenzenloser Spielspaß und Abkühlung in heißen Sommermonaten sind garantiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *